Jugend

Schülerschach-Meisterschaften

Junioren-Wettkampf 2015
Pfäffikon – SprengSchach Wil

Schachtraining-Online

Junioren-Wettkampf 2016
Pfäffikon – SprengSchach Wil

Spielabend jeweils Dienstag von 18.00 – 19.15 Uhr (ausser während Schulferien)
Alterszentrum Sophie Guyer, Zugang im Haus Guyer, Zelglistrasse 7, 8330 Pfäffikon, Telefon 044 952 56 56

Voraussetzung (schulpflichtig, Anmeldung beim Jugendschachleiter)

Jugendschachleiter
Benjamin Huss, Burgwiesenstrasse 11, 8335 Hittnau, Telefon 044 950 26 02, E-Mail: jugend@skpfaeffikon.ch

Kosten
Der Jahresbeitrag beträgt Fr. 50.– (inkl. Lehrmaterial). Eine „Schnupperstunde“ ist gratis. Wir lernen nach der Stappen-Methode, die von dem früheren niederländischen Nationaltrainer Cor van Wijgerden zusammen mit dem Amateurspieler Rob Brunia entwickelt wurde.

Weshalb Schach spielen?
Das Schachspiel fördert das logische Denken, die Konzentrationsfähigkeit und das rechnerische Geschick. Die Jugendlichen erlernen die Kunst, kreativ verschiedene Probleme zu lösen. Aber auch soziale Kompetenzen werden gefördert: Das faire Spielen, den Teamgedanken leben, angemessener Umgang mit Niederlagen und Fehlern. Erfolg im Schach basiert auf vielen Faktoren. Dazu gehören intellektuelle Fähigkeiten, die auch in der Schule von grosser Bedeutung sind:

– schnelle Auffassungsgabe
– gutes Gedächtnis
– Abstraktionsvermögen
– Konzentrationsvermögen
– geistige Beweglichkeit, usw.  . . .

Die meisten Schachspieler sind deshalb auch gute Schüler.

Schreiben Sie einen Kommentar